Daniela Holzer: Ware, Wert und Widerstand. Reflexionen zu Weiterbildung im Kapitalismus

Sonntag, 7.5., 11 – 13 Uhr, 3. Stock

 

Ware und Wert sind zwei der zentralen Begriffe aus dem „Kapital“. Entlang der von Marx ausgebreiteten Überlegungen dazu wird danach gefragt, inwiefern Weiterbildung in diesem Sinne Ware ist und welche Aspekte von Tausch- und Gebrauchswert sie aufweist. Gegen solche Weiterbildung regt sich aber auch Widerstand, wenn auch meist leise und unauffällig, und einigen Grundlinien dieses Widerstands wird nachgespürt. Thesenartig, fragend, reflexiv wird so Weiterbildung im gegenwärtigen Kapitalismus erkundet.

 

Daniela Holzer (Graz) ist Assoziierte Professorin im Arbeitsbereich Erwachsenen- und Weiterbildung an der Universität Graz. Forschungsschwerpunkte: Weiterbildungswiderstand, Kritische Theorie, kritische Erziehungswissenschaft, kritische Erwachsenenbildung, gesellschaftliche Verhältnisse für Erwachsenen- und Weiterbildung.

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: